Banner_2010-005
a_Online_Shop2

a_Konzerte

a_Tickets___Preise

a_Kartenreservierung

a_Unsere_Kunstler1
a_Konzertplanung
a_Kontakt
a_Impressum
Tour2012-2 6a-Duo_Burstein-Legnani-Tournee_2012-DSC03877-mini

a_a_FotosKlassik, Celtic, Gipsy Swing & Tango
Musik für Cello und Gitarre
Ariana Burstein & Roberto Legnani

 

Konzerttermine nach Monaten
Zur Auswahl klicken Sie bitte auf den Pfeil.


a_pfeil020402_2 Ticket- und Platzreservierung
a_pfeil020402_2
 Eintrittspreise
Weitere Informationen s. unten: a_word7 + a_a_Acro-Logo

Januar 2012

 

Donnerstag, 5. Januar 2012

Altena

 

 

20 Uhr

Stadtbücherei

a_word7 

a_a_Acro-Logo 

Sonntag, 8. Januar 2012

Hamm-Norddinker

 

 

11 Uhr

Otmar Alt Stiftung

a_word7 

a_a_Acro-Logo 

Sonntag, 8. Januar 2012

Schwelm

 

 

17 Uhr

Haus Martfeld

a_word7 

a_a_Acro-Logo 

Mittwoch, 11. Januar 2012

Gelsenkirchen

 

 

20 Uhr

Schloss Horst, Rittersaal

a_word7 

a_a_Acro-Logo 

Donnerstag, 12. Januar 2012

Krefeld

 

 

20 Uhr

Burg Linn

a_word7 

a_a_Acro-Logo 

Sonntag, 15. Januar 2012

Sigmaringen

 

 

17 Uhr

Aula in der Alten Schule

a_word7 

a_a_Acro-Logo 

Montag, 16. Januar 2012

Ravensburg

 

 

20 Uhr

Kornhaussaal, Stadtbücherei

a_word7 

a_a_Acro-Logo 

Dienstag, 17. Januar 2012

Langenargen

 

 

20 Uhr

Kavalierhaus

a_word7 

a_a_Acro-Logo 

Mittwoch, 18. Januar 2012

Wangen im Allgäu

 

 

20 Uhr

Weberzunfthaus

a_word7 

a_a_Acro-Logo 

Donnerstag, 19. Januar 2012

Kaufbeuren

 

 

20 Uhr

Stadtsaal, Kleiner Saal

a_word7 

a_a_Acro-Logo 

Sonntag, 22. Januar 2012

Vaihingen an der Enz

 

 

17 Uhr

Peterskirche

a_word7 

a_a_Acro-Logo 

Mittwoch, 25. Januar 2012

Frankfurt-Höchst

 

 

20 Uhr

Kronberger Haus, Höchster Porzellan-Museum

a_word7 

a_a_Acro-Logo 

Donnerstag, 26. Januar 2012

Idstein

 

 

20 Uhr

Gerberhaus

a_word7 

a_a_Acro-Logo 

Sonntag, 29. Januar 2012

Marbach a. N.

 

 

17 Uhr

Deutsches Literaturarchiv

a_word7 

a_a_Acro-Logo 

Ariana & Roberto, 4. Dez. 2012-2Das Konzertprogramm beginnt mit keltisch-irischer Musik, die von Legenden und Mythen inspiriert ist. Energievolle Musik wechselt sich ab mit entspannender Ruhe oder beschwingter Heiterkeit; zuweilen birgt sie eine besonnene Melancholie, die von der Weite und Freiheit der Landschaften erzählt.

Weitere Höhepunkte: Nächte in Buenos Aires mit Milonga- und Tangomusik, die unter die Haut geht. Sie bedeutet mehr als nur Tänze: in faszinierender Vielfalt sind Zärtlichkeit, elegante Sinnlichkeit, Erotik und Sehnsüchte vertont. Auch Eigenkompositionen und Werke großer Komponisten werden aufgeführt, u. a. von Thomas Moore. Tárregas Recuerdos de la Alhambra ist erstmals in der Version für Gitarre & Cello zu hören. Neben spanischer und orientalischer Musik bildet der „Gipsy Swing“ wieder ein besonderes Highlight. Das Konzertprogramm zeigt ein harmonisches Miteinander der Musikkulturen. Die neue CD erscheint voraussichtlich im Februar.